Eckdaten:

  • Radebeul Ost - Radeburg
  • Spurweite: 750 mm
  • Länge: 16,49 km
  • Eröffnung: 15.09.1884
  • max. Neigung: 16,6 Promille
  • derzeitiger Betreiber: Sächsische Dampfbahn Gesellschaft mbH


-> aktueller Fahrplan

Mit Volldampf durch den Lößnitzgrund rumpelt der "Lößnitzdackel", wie die Bahn im Volksmund auch genannt wird. Vorbei geht es an den Weinbergen des Elbtals in Radebeul und am Schloss Moritzburg, den Dippelsdorfer Teichen weiter nach Radeburg.

99 1777-4 beim Umsetzen in Radeburg

 

Foto: © Philipp Hoffmann

99 1777-4 fährt mit Volldampf durch den herbstlichen Lößnitzgrund

 

Foto: © Philipp Hoffmann

Ein Film von JB-Eisenbahnfilme



Anfahrt zur Lößnitzgrundbahn in Radebeul